Der Rettungsring, damit Ihre Firma nicht untergeht, sollten Sie einmal ausfallen!
+49 (0) 3765 37 90 26
{placeholder}
CHECKLISTEN, die garantieren, dass - im Fall des Falles - alles geregelt ist!

Sie möchten als verantwortungsbewusste Unternehmerin oder verantwortungsbewusster Unternehmer Ihre Notfall-UNternehmer-Checkliste jetzt selbst erstellen - kein Problem!

Und so einfach geht´s:

  • PDF-Dokument "Bedarfsanalyse" herunterladen und ausdrucken.
  • Analysieren Sie für den Fall des kurzfristigen, langfristigen oder dauerhaften Ausfalls Ihrerseits den aktuellen Stand Ihrer privaten und unternehmerischen Notfall-Vorsorge.
  • Klären Sie mit Ihrer Familie für Ihre private und unternehmerische Notfall-Vorsorge vorerst nur die Punkte, die existenzbedrohend für Familie, Vermögen und Firma wären.
  • Erarbeiten Sie dann gemeinsam Ihre individuelle Notfall-UNternehmer-Checkliste für Ihre private und unternehmerische Notfall-Vorsorge anhand der aufgeführten Punkte in der Navigation.
  • Schreiben Sie alles geordnet in Ihre Notfall-UNternehmer-Checkliste und legen Sie fest, wo und wie diese Checklisten gespeichert und deponiert werden, sowie wer darauf Zugriff hat.
    Unsere Empfehlung: Nutzen Sie für all Ihre Notfall-Daten den >>> Unternehmer-NotHilfePass <<<

Natürlich ist das eine Menge Arbeit und kostet Zeit. Doch als Unternehmerin bzw. Unternehmer sind Sie sich Ihrer Verantwortung voll bewusst und haben sich diesbezüglich bestimmt schon Gedanken gemacht, wäre da nicht der innere Schweinehund und die tägliche Geschäftsroutine …

Die LÖSUNG

Deshalb - und weil es natürlich verschiedene Schwerpunkte für Freiberufler, Handwerksbetrieb oder GmbH-Geschäftsführer bzw. Ledige, Alleinerziehende oder Verheiratete gibt - haben wir für Sie zusätzlich das kostenfreie

Strategie-Gespräch (max. 30 min)

entwickelt, welches Sie bei dieser umfangreichen Arbeit individuell unterstützt. In diesem Telefongespräch klären wir Zwei die branchen- und situationsspezifischen Punkte, die Sie bei der Erstellung Ihrer individuellen Notfall-UNternehmer-Checkliste unbedingt beachten sollten. Im Anschluss daran erhalten Sie eine ausführliche Auswertung des Strategie-Gespräches, damit Sie Ihre NUN-Checkliste danach selbst erstellen können.

Wenn Sie weitere professionelle Hilfe und Unterstützung wünschen, wäre z.B. auch ein

>>> Strategie-Tag Vor-Ort <<<

möglich, wo wir innerhalb eines Tages nicht nur all die Punkte klären, die - im Fall des Falles - existenzbedrohend für Ihre Familie, Ihre Vermögenswerte und Ihr Unternehmen wären, sondern auch Vor-Ort die Zuständigkeiten schriftlich fixieren. Auf Wunsch ist darüber hinaus natürlich auch eine >>> langfristige nachhaltige Zusammenarbeit <<< möglich.

Für das kostenfreie Strategie-Gespräch bitte ich Sie, das Bewerbungsformular auszufüllen und an uns zu senden oder den Bewerbungsbogen ausgefüllt per Post an

T-S-Management / Thomas Schmidt
Obermylauer Berg 27
08499 Reichenbach im Vogtland / OT Mylau

zu schicken. Wir melden uns daraufhin bei Ihnen und vereinbaren kurzfristig einen Telefontermin. Wenn es dringend ist, können Sie uns auch direkt unter +49 (0) 3765 379026 anrufen.

Übrigens – schon Goethe sagte:

„Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden;
es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun.“

In diesem Sinne wünscht Ihnen ein erfolgreiches TUN

Thomas Schmidt,
damit Ihr erfolgreiches Unternehmen - auch im Fall des Falles - erfolgreich bleibt!

Sie haben Fragen? Wir sind täglich von 8:00 – 20:00 Uhr unter +49 (0) 3765 379026 erreichbar.

7 Minuten,
die Ihnen zeigen,
warum ein
Tabu-Thema zur Chef-Sache
werden muss!

Zu Ihrem RETTUNGSRING
Zu Ihren Checklisten

Hier geht´s zu Lösung Nr. 1:

Ihrem kostenfreien Ratgeber

Hier geht´s zu Lösung Nr. 2:

Ihrem kostenfreien Strategie-Gespräch

Weitere Videos zum Thema Digitaler Nachlass / Sorgerechtsverfügung /
NUN-Checkliste / Ehevertrag, ...

finden Sie auf unserem
YouTube-Kanal!

(PS: Über ein "Daumen hoch" oder einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.)